Fiat Cronos 2024: Preise, Verbrauch, Versionen, Artikel und technisches Datenblatt

Der neue Fiat Cronos 2024 ist die perfekte Limousine für alle, die ein modernes, gemütliches Auto suchen, das dennoch sparsam ist. Und ein Fahrzeug wie dieses verdient einen ausführlichen Artikel, der seine wichtigsten Neuigkeiten hervorhebt. Schauen Sie sich als Nächstes an, was wir bereits über den Fiat Cronos 2024 wissen!

Fiat Cronos 2024 – Foto: Disclosure/Fiat

Fiat Cronos 2024

Fiat hat zunehmend in die Erneuerung und Aufwertung seines Portfolios investiert. So sehr, dass wir die Geburt des Pulse und des Fastback erlebten. Andere italienische Modelle werden jedoch neu gestaltet und erhalten neue Generationen. Und das ist beim Fiat Cronos 2024 der Fall!

Die neue Limousine ist zunächst moderner, anspruchsvoller und stilvoller. Das im Jahr 2016 geborene Modell erreicht seine 8. Generation und bringt viel Technologie und Leistung mit, ohne jedoch auf Wirtschaftlichkeit zu verzichten, ein wesentliches Merkmal der Autos des italienischen Unternehmens.

Viele wissen es nicht, aber das Modell ist vom Argo abgeleitet und in 5 spektakulären Versionen erhältlich. Allerdings wird der Cronos 2024 über weniger Sportoptionen verfügen, obwohl das Design diese Essenz in seine DNA integriert.

Design

Wir begannen damit, über den Cronos-Kühlergrill zu sprechen, der die gleiche Form wie das Vorgängermodell beibehielt, einschließlich der inneren Elemente des Autos.

Foto: Offenlegung/Fiat

Anschließend wird darauf hingewiesen, dass die Flagge der italienischen Marke am unteren Rand der Startaufstellung neu positioniert wurde. Einige Versionen bringen spezifische Änderungen mit sich, wie im Fall des Fiat Cronos 2024 1.3 Precision CVT, bei dem die Stangen verchromt sind.

Die anderen Versionen sind derweil schwarz lackiert. Auch die Front hat keine Veränderungen erfahren.

Foto: Offenlegung/Fiat

Darüber hinaus ist die Limousine mit Leichtmetallfelgen mit dynamischem Design und elegantem Diamantfinish ausgestattet. Die Scheinwerfer verfügen über eine LED-Signatur, die dem Auto eine sportliche und moderne Note verleiht.

Aktuelle Technologien

Bei Cronos 2024 können wir großen Wert auf den technologischen Aspekt legen. Zunächst sprachen wir über das 7-Zoll-Multimediacenter Uconnect. Damit können Sie Ihr Smartphone (Android oder iOS) verbinden und den Bildschirm Ihres Mobiltelefons spiegeln.

Als nächstes heben wir die Keyless Entry N’Go-Funktion hervor, die das Vorhandensein des Schlüssels erkennt, wenn er sich in der Nähe oder im Fahrzeug befindet. Also einfach einsteigen und das Auto starten.

Foto: Offenlegung/Fiat

Schließlich haben wir noch das Multifunktionslenkrad, mit dem der Fahrer zusätzlich zum Gangwechsel über die Schaltwippen auch die Geschwindigkeit des Tempomaten einstellen kann.

Motorisierung des neuen Fiat Cronos 2024

Von den fünf verfügbaren Versionen werden zwei über die 1.0 Firefly-Engine verfügen; Dies ist in der Lage, eine Leistung von 71 PS bei 6.000 U/min und ein Benzindrehmoment von 10 kgfm bei 3.250 U/min zu erzeugen. Mit Ethanol beträgt die Leistung 75 PS bei 6.000 U/min und das Drehmoment 10,7 kgf.m bei 3.250 U/min. Das Getriebe bleibt ein Fünfgang-Schaltgetriebe.

Foto: Offenlegung/Fiat

Die anderen drei Versionen sind mit einem 1,3-Liter-Firefly-Motor ausgestattet, der 98 PS bei 6.000 U/min und ein Benzindrehmoment von 13,2 kgfm bei 4.250 U/min entwickelt. Mit Ethanol steigt die Leistung auf 108 PS bei 6.250 U/min und das Drehmoment beträgt 13,7 kgf.m bei 4.000 U/min.

Darüber hinaus bietet der Motor ein Fünfgang-Schaltgetriebe sowie ein CVT-Automatikgetriebe, das sieben virtuelle Gänge simuliert.

Foto: Offenlegung/Fiat

Kraftstoffverbrauch Cronos 2024

Bezogen auf den Verbrauch des Fiat Cronos 2024 bietet das Modell weiterhin gute Durchschnittswerte und eine gewisse Sparsamkeit. Der 1.3-Motor weist beispielsweise folgende Durchschnittswerte auf:

  • Stadt: 3,8 l/100km mit Benzin und 5,5 l/100km mit Ethanol;
  • Straße: 3,1 l/100km mit Benzin und 4,5 l/100km mit Ethanol.

Neue Artikel der Cronos 2024-Serie

Die Liste der Artikel und Ausstattungen für den neuen Fiat Cronos 2024 ist sehr vollständig und wir haben einige dieser Artikel für Sie aufgelistet. Kasse:

  • 3,5″ Multifunktions-Instrumententafel;
  • Bremslicht;
  • Überprüfung – Instrumententafel (Willkommen beim Umzug);
  • Progressive elektrische Lenkung;
  • Fahrersitz mit Höhenverstellung;
Foto: Offenlegung/Fiat
  • Türgriffe und Außenspiegel in Wagenfarbe;
  • Doppelairbag (Fahrer UND Beifahrer);
  • Bauchmuskeln mit EDB;
  • Butterfly-Getriebe mit Gangschaltung hinter dem Lenkrad;
  • Verstellbare Außenspiegel;
  • Tilt-Down-Funktion (automatische Neigung des rechten Spiegels beim Rückwärtsfahren);
Foto: Offenlegung/Fiat
  • Richtungs- und Beleuchtungsanzeigeleuchten;
  • Autopilot (Tempomat);
  • Follow-me-Home-Funktion;
  • Unter anderem Keyless Enter N’ Go.

Versionen und Preise des Fiat Cronos 2024

Die 5 verfügbaren Versionen von Cronos 2024 haben zunächst folgende Preise:

  • Cronos 1.0 – ab 15.340,00 Euro;
  • Drive 1.0 – ab 16.280,00 Euro;
  • Drive 1.3-Version – ab 17.300,00 Euro;
Foto: Offenlegung/Fiat
  • Cronos Drive 1.3 Automatik – ab 18.400,00 Euro;
  • Precision 1.3 Automatikversion – ab 19.540,00 Euro.

Technisches Datenblatt des neuen Cronos 2024

Schauen Sie sich abschließend die technischen Daten an, die im Datenblatt/Handbuch des neuen Fiat Cronos 2024 in der Version Drive 1.3 Automatic enthalten sind:

  • Maximale Leistung: 107 PS (A) 98 PS (G) bei 6250 U/min;
  • Drehmoment: 13,7 kgfm (A) 13,2 kgfm (G) bei 4000 U/min;
  • Motor: 1,3;
  • Zylinder: 4 in Reihe;
  • Flaschenventile: 2;
  • Hubraum: 1332 cm³;
  • Durchmesser: 70 mm;
  • Federweg: 86,5 mm;
  • Leistung: Mehrpunkteinspritzung;
  • Luftansaugung: Natürlich;
  • Geschwindigkeit: 170 km/h;
  • Getriebe: 7-Gang-Automatik;
  • Traktion: Vorne;
  • Kupplung: Drehmomentwandler;
  • Höhe: 1508 mm;
  • Auszug: 4364 mm;
  • Breite: 1726 mm;
  • Radstand: 2521 mm;
  • Vorderachse: 1469 mm;
  • Hinterachse: 1502 mm;
  • Kofferraumspeicher: 525 Liter³;
  • Gewicht: 1139 kg;
  • Tank: 48 Liter;
  • Suspension vorn: Unabhängiges McPherson-Federbein mit Schraubenfeder;
  • Suspension hinten: Unabhängige Torsionsachse mit Schraubenfeder;
  • Vorderradbremse: belüftete Scheibe;
  • Hinterradbremse: Trommel;
  • Unterstützung: elektrisch;
  • Drehdurchmesser: 10,5 m.

 

Wie nützlich ist die Veröffentlichung?

Klicken Sie auf einen Stern, um zu bewerten!

durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 1

Noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.